STOL – Short take-off and landing – ist das Spezialgebiet des berühmten Fieseler Storches. In nur wenigen Metern hebt der hochbeinige Vogel ab und kommt auf noch kürzerer Strecke nach der Landung zum Stehen. Mit seinen knapp 15 m Spannweite und 3 m Höhe denkt der Zuschauer, dass der Storch gleich vom Himmel fällt, wenn er mit seiner Mindestgeschwindigkeit von nur 45 km/h in die Lüfte geht.